Veröffentlichungen zum Thema "Der schwierige Patient" in Fachpublikationen

Veröffentlichungen

»Entschleunigung als (Selbst-)Therapie: Achtsamkeit im Umgang mit der Zeit als Grundlage wertschätzender empathischer und authentischer Interaktion mit Patienten«

In: Jahrbuch Ethik in der Klinik, Band 11 2018, S.163-190:

Entschleunigung als Therapie?

Zeit für Achtsamkeit in der Medizin.

Hrsg.: Lutz Bergemann, Caroline Hack, Andreas Frewer

Königshauses & Neumann, Würzburg 2018

 

 »Patientenbetreuung: Der schwierige Patient«

In: Die Arzthelferin, Zeitschrift für Aus- und Weiterbildung

2/2006, S. 24-29

 

»Schwierige Patienten in der Praxis«

In: Die Zahnmedizinische Fachangestellte, 

Zeitschrift für Aus- und Weiterbildung 4/2006 S. 23-28

 

»Selbstreflexion und Selbstfürsorge im Umgang mit schwierigen Patienten«

In: Zeitschrift für Physiotherapeuten 58 (9/2006), S. 978-984

 

»Der schwierige Patient: Kommunikation und Patienteninteraktion im Praxis- und Stationsalltag«

In: Reha-Psychologie im Wandel:

Rückblick – Überblick – Ausblick, Deutscher Psychologenverlag Bonn 2006

 

»Möglichkeiten zum konstruktiven Umgang mit Zeitmangel und deren positive ethische Effekte auf die Beziehung von Helfenden und Hilfebedürftigen« Entschleunigung als Therapie? 

In: Jahrbuch Ethik in der Klinik (JEK) (2018), Frewer, A., Bergemann, L. et al. (Hrsg.). Königshausen & Neumann, Würzburg

 

Gert Kowarowsky:

Der schwierige Patient: Kommunikation und Patienteninteraktion im Praxisalltag

inkl. Content Plus Zugangscode zu umfangreichen Arbeitsmaterialien auf der Verlags-Homepage